STARTSEITE  l  KEIZ  l  TAWOX  l  SCHAVNA  l  KODOMM  l  DER AUTOR    

Schavna

Nach den mysteriösen Todesfällen vor drei Jahren in Wirndorf werden erneut Tote gefunden, die auf unerklärliche Weise gestorben sind. Diesmal mitten in München. Der Mörder scheint seine Opfer ziellos auszuwählen und er tötet ohne Spuren zu hinterlassen.
Hauptkommissar Sander beginnt mit den Ermittlungen, die ihn jedoch schnell in eine Sackgasse führen. Obwohl er Sven und seine Freunde in Verdacht hat, muss er sie um Hilfe bitten. Ihre Nachforschungen führen zu einer Forschungsstation, abseits jeglicher Zivilisation. Kaum jemand wusste bisher von ihrer Existenz und niemand  interessierte sich für die Versuche, die dort gemacht wurden.

 

Auch Hauptkommissar Sander ist in Schavna, dem dritten Teil der Neschken-Reihe, wieder dabei und die merkwürdigen Geschehnisse fordern erneut seine ganze Aufmerksamkeit. Dabei hat er genug eigene Probleme, denn obwohl inzwischen drei Jahre vergangen sind, hat er noch immer nicht akzeptiert, dass sein Sohn Jens nun ein Neschk ist. 
Der dritte Teil führt den Leser tiefer in die Welt der Neschken als zuvor. Er zeigt wie sie leben und welche Probleme sie dabei bewältigen müssen. So kommt es in der inzwischen um einige Mitglieder angewachsenen Gruppe immer wieder zu Spannungen. Zudem wurde Marias Tochter Aileen entführt. So hält auch der dritte Teil wieder eine Menge Überraschungen bereit und verspricht spannende Lesestunden.

 



Biologie der Neschken

Die Neschken verfügen über besondere Fähigkeiten, die sie zu einer nahezu perfekten Lebensform machen. Doch wie funktioniert das eigentlich? Natürlich steckt ein großer Anteil Science-Fiction hinter der Sache, denn in absehbarer Zeit, wird auch die GEN-Technik solche Möglichkeiten nicht hervorbringen. Dennoch kommen alle beschriebenen Eigenschaften tatsächlich in der Natur vor. Im Fall der Neschken wurde sie auf eine Lebensform vereint. Auf den folgenden Seiten werden die Fähigkeiten näher erklärt.


Schavna ist im BoD-Verlag erschienen und überall erhältlich, wo es Bücher gibt und natürlich bei mir.

ISBN: 978-3-8423-1315-9

356 Seiten, € 19,95

    www.neschken.de  *  Impressum  *  Disclaimer